Get Oil Painting Lessons with Rembrandt and 'Calcite Sun Oil' PDF

By Louis Velasquez

In 1988, sleek technological know-how proved Rembrandt, Rubens, Velazquez and plenty of outdated Masters made a mix of Calcium Carbonate Chalk/Calcite and their greater Flax/Linseed oil. In 2000, Louis Velasquez begun checking out ratios and created 'Calcite solar Oil' as a latest similar of the previous Masters' combination. Louis additionally created three Emulsions that warrantly permanence and a hundred% masterful keep watch over of the oil paint, which permits micro-fine information obvious in Van Eyck, or thick impasto visible within the past due paintings of Rembrandt. This gets rid of ALL unsafe solvents, Resins, Varnishes and Driers from oil portray. additionally, Louis has pioneered with others, the hot 'AIR PUMP LINSEED OIL' that dries inside of 14 hours. Louis has additionally created a innovative new oil paint, ' MILK OIL PAINT' , a real oil paint, to not be pressured with Casein Tempera water dependent paint. right here in a single quantity are the gathered writings of Louis' exams , advancements and creations over the last 12 years. Oil portray lecturers and scholars in any respect degrees can now oil paint with whole safeguard, with none dangerous fabrics, and will be convinced their wellbeing and fitness is safeguarded. Louis first e-book, "Oil portray with Calcite solar Oil" has been learn world-wide. It and his moment publication 'Egg Tempera-CSO Egg Tempera, old and New', are integrated right here in revised shape. Louis has additionally produced five DVDS that increase the strategies defined within the ebook. The movies in stay movie, basically exhibit the book's wisdom making studying effortless. Please view the Author's web site for extra info and to appear contained in the publication. This e-book is an up to date and revised variation of his fresh 2012 ebook, ' Solvent unfastened Oil portray' that would presently be faraway from circulation.

Show description

Read more

Landscape Painting Inside and Out: Capture the Vitality of - download pdf or read online

By Kevin Macpherson

Paint with ardour, goal and pleasure

What do you need your panorama portray to assert approximately this position, this second? How do you utilize the visible vocabulary - line, form, worth, colour, edges - to assert it? With this ebook, your dialog with nature will direct your brush. With a thrilling, synergistic mix of indoor and outside portray, Kevin Macpherson exhibits you ways to create own, poetic landscapes that catch the sensation of being there.

Learn how to:

  • Use a constrained palette in a manner that's extra freeing than limiting
  • Experience nature to the fullest and catch its vibrancy again within the studio via images, sketches and outside studies
  • Cope with the fleeting traits of surroundings and light-weight by way of constructing a price plan early and sticking with it
  • Incorporate impressionistic touches of damaged colour to provide your panorama a intensity and vibrancy that boosts its realism
  • Approach portray as a layering and corrective technique that encourages non-formulaic solutions

Stimulating warm-up workouts within the studio organize you to your adventures outdoors, whereas 8 step by step demonstrations enable you positioned those tools into motion. all through, Macpherson's personal light-filled landscapes illustrate the ability of those techniques.

Full of clean air and clean artwork, Landscape portray inside of and Out will advisor and inspire novices whereas difficult extra comprehensive artists to convey larger power and a extra common, much less formulaic end to their paintings.

Show description

Read more

New PDF release: Die Stierkampfbilder (corride) von 1792/93: Im Vergleich mit

By Sabine Busch-Frank

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Kunst - Malerei, observe: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Hauptseminar " Profane Themen der Jahre 1789-1793", 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mit seiner Begeisterung für den traditionellen Stierkampf und seine bildhafte Dokumentation warfare Goya nicht allein in der bildenden Kunst - Picasso sollte später sogar ganze Serien nach Goyas Vorbild malen, um nur den bekanntesten der ebenfalls mit Stiermotiven arbeitenden Künstler zu nennen.

Die vorliegende Arbeit, welche als Referat mit anschließender Hausarbeit im Grundstudium Kunstgeschichte gehalten wurde, geht den verschiedenen Werken Goyas mit Stierkampfthemen aus allen Schaffensperioden, Techniken und Stilphasen nach und unternimmt den Versuch, eine Entwicklungslinie innerhalb dieses Themenbereichs darzustellen.

Show description

Read more

New PDF release: Drawing and Painting the Nude: A Course of 50 Lessons

By Philip Tyler

Artists have regularly been excited about portraying the nude: the sweetness and nuances of the human determine are ceaselessly soaking up. This functional and inspirational ebook celebrates and keeps that enduring and lovely culture through encouraging you to find your individual expertise and magnificence. Philip Tyler seems intimately on the key abilities and issues, reminiscent of conception, percentage, composition, color and facture, that the artist wishes. He then investigates principles and types, and encourages you to interpret the nude so your work have these elusive traits of power and relevance, that can flip a portray right into a masterpiece. He explores the sensible, technical and philosophical difficulties of drawing and portray the nude, with workouts to help every one lesson and over three hundred pictures illustrate the textual content. geared toward either newbies and artwork graduates, this sensible and inspirational consultant is illustrated all through with 320 color photos and there are routines to help the fifty lessons.

Show description

Read more

Die Kunst des Herrn Nestler: Bildhauer, Zeichner und by Katrin Bucher Trantow,Peter Pakesch,Universalmuseum Joanneum PDF

By Katrin Bucher Trantow,Peter Pakesch,Universalmuseum Joanneum GmbH

Das Buch der Neuen Galerie Graz gibt einen ersten umfassenden Einblick in das Schaffen des österreichischen Bild-hauers, Zeichners und Performers Norbert Nestler (1942–2014). Sein Werk setzt sich mit Raumutopien auseinander und steht in enger Verbindung mit den Entwicklungen der Materialien und Medien seit den 1960-er Jahren. Dem Visionären räumte Nestler dabei einen besonderen Stellenwert ein. Seine dynamischen Untersuchungen des Sehens von zwei- und dreidimensionalem Raum haben das Kunstgeschehen in Graz und Österreich seit mehreren Jahrzehnten begleitet und maßgeblich mitgeformt.
Die Zusammenschau von Nestlers Œuvre mit zahlreichen Werkabbildungen und Ausstellungsansichten enthält auch Texte des Künstlers, die er noch selbst für diese Retrospektive vorbereiten konnte. Weitere Beiträge stammen unter anderem von der Kuratorin Katrin Bucher Trantow, die Nestlers zeichnerischem Interesse nachgeht. Günther Holler-Schuster betrachtet den Kontext des Pneumatischen bei Nestler, während Elisabeth Fiedler den „Stadtgestalter“ und Künstler für den öffentlichen Raum untersucht.

Show description

Read more

Edouard Manets Realismusverständnis: "Eine Bar in den by Tim Heilbronner PDF

By Tim Heilbronner

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Kunst - Malerei, observe: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Kunsthistorisches Institut Tübingen), 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Edouard Manets Gemälde „Eine Bar in den Folies-Bergère“ (Courtauld Institute Galleries, London) entstand in den Jahren 1881/1882, als der Künstler bereits von schwerer Krankheit (Syphilis/Ataxie) gezeichnet conflict. Es ist das letzte großformatige Werk Manets und thematisiert das Pariser Großstadtleben. 1882 – ein Jahr vor Manets Tod – wurde das ninety six x one hundred thirty cm große Ölgemälde, welches eine Barszene im Obergeschoss der berühmt-berüchtigten Musikhalle „Folies-Bergère“ zeigt, im Salon ausgestellt. Das Werk gilt als das malerische testomony des Künstlers, da es in besonderer Weise von der unakademischen, nahezu modernen Kunstauffassung Edouard Manets zeugt. So werden z.B. unterschiedliche Gattungen der traditionellen Malerei (Porträt – Stilleben – Genredarstellung) zu einem Bildganzen zusammengefügt. Ein lockerer, aber noch realistisch formender Pinselduktus im Vordergrund korrespondiert mit einer überaus skizzenhaften, impressionistischen Malweise im Bildhintergrund. Eine weitere nichtakademische Charakteristik des Werkes manifestiert sich im Aufbrechen der einheitlichen Bildrealität durch einen Spiegel im Bild, welcher nicht mehr der naturalistischen Spiegelungslogik verpflichtet ist, sondern eine zweite Realitätsebene ins Bildgeschehen bringt. Vor allem dieser Bruch mit der klassischen Bildrealität hat die Forschung – wie im vorliegenden Aufsatz an erster Stelle gezeigt werden sollte – zu den unterschiedlichsten Deutungen (Jantzen 1951/Busch 1966/Hofmann 1985/Clark 1977) angeregt.

Show description

Read more

Another Brush with God: Further Conversations about Icons by Peter Pearson PDF

By Peter Pearson

this is often the sequel to the author’s earlier paintings, a broom with God, for complicated rookies, intermediate, and complex iconographers. It offers higher aspect and directions for developing solely new icons. One significant characteristic of the hot ebook is the full-page sketches that artists can photocopy and use because the foundation in their personal icons, supplying a different and much-requested resource.

Chapters and issues include:
1. advent and modern reflections on iconography, spirituality, and technique.
2. Highlighting folds on full-length figures, together with black and white renderings of draped legs, fingers, and torsos.
3. Architectural and panorama renderings in Byzantine iconography, together with historical past shadow and highlighting concepts, plus inverse perspective.
4. Festal icons, concerning a number of figures, landscapes, structure, furnishings, plants, and animals.
5. building of heads, figures, and research of complete compositions, sacred geometry and proportion.

Show description

Read more

Download e-book for iPad: Die Herz-Jesu-Verehrung und das Herz-Jesu-Bild im deutschen by Marie Schabow

By Marie Schabow

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Malerei, be aware: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Kunst- und Bildgeschichte), Veranstaltung: Seminar. Der gemarterte Leib. Mittelalterliche Passionsfrömmigkeit, Sprache: Deutsch, summary: Im Zentrum der Untersuchung steht die Arbeit am Bild. Um das zu untersuchende Bild „Fünf Wundmale/Heiliges Herz mit Christusknaben“ aber durchdringen zu können, soll es vor dem Hintergrund der Herz-Jesu-Verehrung betrachtet werden, die im ersten Teil der Arbeit, theoretisch und geschichtlich betrachtet, das Fundament des weiteren Vorgehens legen wird. Vor diesem Hintergrund soll dann die Betrachtung des Bildes erfolgen, welches nach bestimmten Gesichtspunkten und Besonderheiten des Bildes erfolgen wird. Dabei werden Fragestellungen wie Beziehung von Inhalt, Darstellungsform und der Herstellungsweise Beachtung finden. Ebenso soll auf Besonderheiten des Aufbaus und der Frage der Bedeutung der Textelemente im Bild eingegangen werden. Im Rahmen der Herz-Jesu-Bilder wird es noch um den Bildtypus des Speerbildes gehen, welcher vor allem im Hinblick seiner Funktion innerhalb der Herz-Jesu-Frömmigkeit und dem Aspekt der Körperlichkeit Erwähnung finden wird. Im Vordergrund sollte aber während der Arbeit immer die Nähe zum Bild stehen und das Thema wird am Bildbeispiel erklärt und eingebunden. Das Bild, seine Komplexität und seine Verbindung zu der Herz-Jesu-Verehrung ist der zentrale Aspekt der Untersuchung.
Die Geschichte der Herz-Jesu-Verehrung wurde zwar bereits recht eingehend von Karl Richstätter dokumentiert und auch gibt John Moore einen kompakten Überblick in seinem Buch zur Herz-Jesu-Verehrung, jedoch finden die bildlichen Darstellungen, die Herz-Jesu-Bilder, bisher nur recht vereinzelte Beachtung. Es lassen sich oftmals einzelne Beiträge zu speziellen Bildern finden, allerdings gibt es kaum Quellenmaterial zum Typus des Herz-Jesu-Bildes in umfassenderer Form.
Das Bild, welches hier im Speziellen besprochen werden soll, ist selbst zwar in einigen Büchern und Ausstellungskatalogen abgebildet, immer aber nur fragmentarisch behandelt und nicht in seiner gesamten Inhalts- und Ausdrucksfülle betrachtet. In diesem Zusammenhang kann der Holzschnitt beinahe als exemplarisches Beispiel für die allgemein noch lückenhafte Forschung zum Thema der Bilder innerhalb der Herz-Jesu-Verehrung gesehen werden.

Show description

Read more

Download PDF by Tim Heilbronner: El Greco als Porträtmaler: Das Bildnis des Kardinals Don

By Tim Heilbronner

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Malerei, be aware: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Kunsthistorisches Institut Tübingen), 20 Literaturquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Obwohl Porträtdarstellungen im Gegensatz zu Gemälden mit religiöser Thematik in seinem Gesamtwerk nur wenig Platz einnehmen, muss El Greco als virtuoser Porträtist bezeichnet werden. Neben ihrer malerischen Qualität überzeugt die Bildnismalerei Grecos vor allem dadurch, dass sie auf beeindruckende paintings und Weise den individuellen Charakter und Geist der dargestellten Personen hinter ihrer reinen Körperlichkeit widerzuspiegeln scheint. Da der spanische Hof die hohe künstlerische Leistung El Grecos nicht zu schätzen wusste und einen detailrealistischen, glatten Malstil bevorzugte, porträtierte der Künstler vorwiegend Angehörige des niederen Adels, Kleriker und Intellektuelle aus Toledo und Umgebung.
Das zwischen 1600 und 1604 geschaffene, ganzfigurige Porträt des Kardinals Don Fernando Niño de Guevara zeugt in besonderem Maße von Grecos künstlerischer Fähigkeit als Bildnismaler. Die vorliegende Studie soll sich neben der formalen und ikonographischen Untersuchung des Porträts vor allem mit der Identifizierung des dargestellten Prälaten als Kardinal Niño de Guevara beschäftigen, der von 1599 bis 1601 das Amt des Großinquisitors der spanischen Inquisition inne hatte. Aufgrund der Tatsache, dass lange Zeit keine sicheren Belege für die Identität des von El Greco porträtierten Kardinals vorlagen, ist die Identifizierung des Dargestellten bis heute ein wichtiges Anliegen der Forschung.
Anschließend soll der Frage nachgegangen werden, ob Fernando Niño de Guevaras Amtstätigkeit als Großinquisitor in der Bildsprache des Porträts zum Ausdruck kommt oder nicht. Im Anschluss an die Frage nach einer möglichen Funktion des Porträts soll der Versuch gemacht werden, die Persönlichkeit Niño de Guevaras anhand Grecos Charakterisierung sowie unter Berücksichtigung biographischer und zeitgeschichtlicher Kontexte näher zu bestimmen.

Show description

Read more

Download e-book for kindle: Picturing Marie Leszczinska (1703-1768): Representing by JenniferG Germann

By JenniferG Germann

pics of Queen Marie Leszczinska (1703-1768) have been hugely noticeable in eighteenth-century France. showing in royal ch?aux and, after 1737, within the Parisian Salons, the queen's picture used to be principal to the visible building of the monarchy. Her earliest graphics negotiated facets of her ethnic distinction, French gender norms, and royal rank to craft a picture of an acceptable consort to the king. Later photos by means of Maurice-Quentin de l. a. journey, Carle Van bathroom toilet, and Jean-Marc Nattier contributed to altering notions of queenship over the process her forty three 12 months tenure. no matter if as royal spouse, religious consort, or dedicated mom, Marie Leszczinska's snapshot mattered. whereas she has usually been visible as a vulnerable consort, this research argues that queenly photos have been robust or even valuable for Louis XV's projection of authority. this can be the 1st learn devoted to examining the queen's pictures. It engages feminist conception whereas atmosphere the queen's photograph within the context of portraiture in France, courtly factional clash, and the heritage of the French monarchy. whereas this research is traditionally particular, it increases the bigger challenge of the ability of women's photos as opposed to the empowerment of girls, a problem that keeps to plague the illustration of political ladies today.

Show description

Read more